Ganz vermessen…

Fünf Kinder auf der Suche nach dem Maß der Dinge.

Will man etwas vergleichen, braucht man ein Maß. Für die Länge benutzt man einen Maßstab oder ein Maßband. Wir können aber auch eine eigene Vergleichslänge festlegen: Unsere Elle. Wo passt mehr hinein? Wir füllen ein Gefäß mit Erbsen. Gewichte kann man mit einer Balken- oder Federwaage vergleichen. Bei der Balkenwaage geht aufgrund der Schwerkraft die schwerere Schale nach unten, bei der Federwaage wird die Feder stärker gedehnt.

Beschreibung


1. Will man etwas vergleichen, braucht man ein Maß.

kita_exp_03_grafik1

Für die Länge benutzt man einen Maßstab oder ein Maßband, die Vergleichslänge heißt Meter. Wir können aber auch eine eigene Vergleichslänge festlegen und damit Längen vergleichen: Die Kinder-Elle!

 

 

 

 

 

 

 

2. Wo passt mehr hinein?

Wir füllen ein Gefäß bis zum Rand mit Erbsen. Dann kippen wir diese Erbsen in ein anderes Gefäß. Passt alles hinein?

 

3. Was ist schwerer?

Gewichte kann man mittels einer Balkenwaage oder einer Federwaage vergleichen.

Bei der Balkenwaage geht aufgrund der Schwerkraft die schwerere Schale nach unten, bei der Federwaage wird die Feder stärker gedehnt.

Kennst Du vom Spielplatz etwas, was der Balkenwaage ähnlich ist?


Film

Download