Akustik 5.4: Wir bauen ein Dosentelefon!

Wir haben viel über Akustik erfahren, nun wollten wir unser Wissen technisch anwenden und ein ganz einfaches Telefon bauen.

Dazu müssen wir Schall bündeln und ihm eine Richtung geben, wie bei der Schallkanone. Die Übertragung soll wie beim Gabel-Experiment mit einer Schurr erfolgen. Die Kinder haben erlebt wie man mit einfachen Mitteln Schall effizient übertragen kann und natürliche auch was schief gehen kann, wenn jemand sprichwörtlich auf der Leitung steht.

Beschreibung

Material für die Kinder:Das Material für dieses Experiment

  • 2 leere Konservendosen
  • Klebeband
  • eine lange, stabile Schnur (ca. 10 m)
  • ein Nagel
  • ein Hammer


Material für den Betreuer:

  • Keins

Wir kleben mit dem Klebeband die scharfen Innenkanten der Dosen ab. Dann wird in den Mittelpunkt des Bodens jeder Dose mit Hammer und Nagel ein kleines Loch geschlagen. Die Dosenböden werden mit einer Schnur verbunden, so dass die Dosenböden zueinander zeigen: Durch das Loch im Boden kann die Schnur gezogen und so verknotet werden, dass der Knoten nicht mehr durch das Loch zurück rutschen kann. Spanne die Schnur und sprich in die Öffnung der Dose, während dein Gegenüber in die Dose hinein hört.

Was passiert, wenn die Schnur nicht gespannt ist oder jemand die Schnur berührt?

akustik5_4_grafik2

Ergebnis: Spricht man in die Dose hinein, versetzen die Schallwellen den Dosenboden in Schwingungen. Diese Schwingungen laufen in der Schnur zum anderen Dosenboden und werden dort wieder in Luftschwingungen umgewandelt.

Mit Hilfe unseres selbstgebauten Dosentelefons können wir die Schallwellen also gezielt über eine größere Entfernung übertragen. Die Dosen an den Enden der Schnur dienen als Trichter um die Schallwellen zu bündeln bzw. sie wieder zu erzeugen, d.h. ihnen eine Richtung zu geben. Die Übertragung des Schalls auf der langen Strecke erfolgt mit der Schnur, nicht durch die Luft. So ist die Übertragung effektiver und man kann auch auf eine Entfernung von 10 m ein leises Wort verstehen. Ist die Schnur nicht straff gespannt oder berührt sie jemanden oder etwas, wird die Schallausbreitung behindert. Die Übertragung funktioniert nicht mehr!

Film: Im Untericht

Film: Das Experiment

Film: Die Erklärung

Download